Archiv | Impressum | Datenschutz
3. April 2008
Nerd 2.0

Vista SP 1 Installation mit einer X1600 Pro

Erste Probleme traten schon bei der ersten Installation Microsofts Windows Vista mit einer X1600 Pro Karte bei der Installation auf.

So ließ sich die Installation zwar ausführen, endete aber immer in einem Bluescreen. Ein Austausch der Karte durch eine Älter half dann zwar bei der Installation und Zurücktauschen nach der Installation half zwar, aber war doch mehr als lästig.

Wer denkt nun aber daran, das plötzlich das gleiche Problem bei der Installation des neusten Service Packs (SP1) wieder Auftritt. Das Problem, einmal die Installation angefangen, war sie nicht mehr so wirklich rückgängig zu machen.

Da half nur der Download einer Vista DVD mit Integriertem SP 1 und das Verwenden des alten Workarounds (der Grafikkartentausch) bei der Installation.

Ein Spaß ist es also auf jeden Fall nicht sich, die Geschwindigkeitsvorteile des Services Packs, zu holen.

Downloads der Vista DVD mit SP 1 gibt es bei MSDN bzw. diversen einschlägigen Foren.

Viel Glück beim Update und eine Grafikkarte die ordnungsgemäße Unterstützung erfährt.

10. September 2007
Nerd 2.0

Vista – Bugs per Update!

Das ein Betriebssystem Fehler hat ist ja fast normal, aber das noch weitere Fehler durch ein Update auftauchen gehört doch nicht zur Regel.Passiert ist der doch sehr offensichtliche Fehler nach installieren des Updates mit dem Namen „KB938979“. Wobei man hier doch Microsoft schellten muss, denn die Fehler sind nicht gerade übersehbar. Das komplett Verschieben und Umbennen von Ordnern und Dateien ist nach dem Patch nicht mehr möglich.

Probleme mit dem Verschieben von Dateien / Ordnern (funktioniert nicht)

Probleme mit dem Umbennen von Dateien / Ordnern (funktioniert nicht)

Denn bei jedem Umbenennen kommt die Meldung „The file or folder does not exist.“ oder in der deutschen Version „Die Datei bzw. der Ordner existiert nicht.“

Fixen kann man das ganze mit einer kleinen Veränderung in der Registrierungsdatenbank (Registry).

Hier einmal die Änderungen für:
Registry Fix – Vista Ultimate 32-Bit (x86)
Registry Fix – Vista Ultimate 64-Bit (x64)

BODY-SNATCHER

16. November 2006
Nerd 2.0

Windows Vista Final Build 6000 in den Tauschbörsen

Schon jetzt, wenige Tage nach den ersten Meldungen ist Windows Vista auf sämtlichen gängigen Tauschbörsen erhältlich.

Da darf man ja mal gespannt sein, ob Microsofts neue Sicherheitsmechanismen diesmal nicht so schnell geknackt werden, denn laut Microsoft sollen diese Version und darin benutzte Keys erkannt werden und dieses Vista eingeschränkt bis gar nicht nutzbar sein. Derweil umgeht ein sogenannter „activation crack“ die Aktivierung und als Key werden, Codes aus dem Betatest genutzt.
Natürlich bleiben wir weiter am Ball.

Desweiteren kann ich berichten, dass Office 2007 als deutsche Enterprise Edition auch schon in den weltweiten Netzen kursiert und wie alle Vorgängerversionen nur per Serial geschützt ist.

Zu erscheinen dieser Software wollte MS aber im Gegensatz zu Vista noch kein Statement abgegeben.

Mfg BODY-SNATCHER