Archiv | Impressum | Datenschutz
30. März 2008
Nerd 2.0

Der nächste große Sprung – WordPress

Nach nun einer doch eher unerwarteten Schlussphase ist es nun endlich soweit und WordPress 2.5 ist erschienen.

Das Update ging (dank kleinen Veränderungen im Theme) bisher ohne Reibungen über die Bühne.

Auf jeden Fall kann man sagen das Update hat sich auf jeden Fall gelohnt, allein schon das neue Admininterface betreffend.

Viel Spaß beim Updaten wünsch ich euch, es lohnt sich!

Quellen: wordpress-deutschland.org, wordpress.org

PS: Mensch, was einem nicht alles auffällt bei so einem Update. Z.B. das die neue Version meines FTP-Tools (SmartFTP) nun parallele Uploads unterstützt.

18. März 2008
Nerd 2.0

WordPress 2.5 kommt später!

Eigentlich sollte es ja am 17. März laut WordPress Deutschland soweit sein und das nächste große WordPressupdate erscheinen.

Doch gestern blieb sowohl auf der Mutterseite als auch auf WordPress Deutschland alles still.

Was ist da passiert fragten sich viele User?

Natürlich ließen weitere News nicht lange auch sich warten und so wurde heute Version 2.5 RC 1 veröffentlicht, mit Screenshots die viel versprechen.

7. Februar 2008
Nerd 2.0

Dringendes WordPress-Update

Das gestern erschienene Update für WordPress 2.3.2 behebt eine schwerwiegende Sicherheitslücke in der XML-RPC-Einbindung.

Zudem gibt es auch noch ein paar kleine Bugfixes, genaueres dazu aber in der Changelog.

Quellen:
wordpress-deutschland.org / wordpress.com
Download:
Deutsch (Upgradepacket, Vollversion) / Englisch

30. Dezember 2007
Nerd 2.0

Wichtiges WordPress-Update

Heute ist es mal wieder soweit und ein Update für WordPress 2.3 steht an.

Die aktuelle Version 2.3.2 stopft einige Sicherheitslöcher der alten Version, in der es z.B. möglich war nicht eigene Entwürfe zu lesen.

Aber auch ein neues Feature wird mit dem Update geliefert und zwar kann nun im Template eine Fehlerseite für Datenbankfehler gestylt werden.

Englische News (dt. News gibt es scheinbar noch nicht ;-))

Mfg BODY

17. Dezember 2007
Nerd 2.0

Verpasst und doch noch geschafft!

Ja fast verpasst hätte ich die neue Version eines meiner Lieblingsplugins Semmelstatz.

Das schönste ist, das es sich diesmal um einen großen Versionssprung handelt und damit viele neue Features eingeflossen sind.

Zum Plugin: Kopfhoch Studio

3. Dezember 2007
Nerd 2.0

Archiv geht wieder!

Bei einer kleinen Routinekontrolle des Blogs musste ich heute erschreckt feststellen, dass mein Archiv nicht mehr funktioniert. Das eingesetzt Plugin „KG Archives“, mit welchem ich das Archiv realisiere, meldete nur einen SQL-Fehler.

Nach einem kurzem Besuch der Seite des Entwicklers und dem Download der neusten Version des Plugins war der Fehler schnell behoben.
Super Community für WordPress!

Download: KG-Archives 4.0
News des Entwicklers

24. November 2007
Nerd 2.0

Bookmarking neue gestaltet!

Ab heute könnt ihr nun noch einfacher Artikel von meinem Blog in eure favorisierten Sozial-Bookmarking-Dienste eintragen.

Dazu einfach auf „Speichern & Verteilen“ klicken und schon öffnet sich eine Liste mit den euch zur Verfügung stehenden Bookmarkingdienste.

Diese neue Version hat das alte Bookmarking ersetzt, da das neue Design doch bei weitem übersichtlicher ist.

Realisiert wurde das Ganze auf Basis des „speichern & weitersagen“ – Plugin von Jott, welches ehemalig als deutsche Version von Share This gestartet wurde.

Viel Spaß beim Bookmarken wünscht BODY-SNATCHER

2. Oktober 2007
Nerd 2.0

Endlich geschafft: Das WordPress 2.3 Update

Doch etwas später als geplant hab ich mich nun an das Update von WordPress auf Version 2.3 gemacht.

Am Anfang lief noch alles gut. Backup gemacht, neue Daten hochgeladen, aber dann kam die Ernüchterung.

Das Einzigste was auf dem Bildschirm zu sehen war eine leere weiße Seite!

Gut also Plugins durchgegangen und der Reihe nach aktualisiert. Nachdem der Fehler dann bei dem Plugin „Markdown“ gefunden war, konnten endlich die neuen Features von WordPress 2.3 getestet werden.

Viel diskutiert wurde ja schon die neue Tagfunktion von WordPress, mit der die Entwickler wie Ultimate Tag Warrior (im Folgenden UTW) zumindest in einigen Features unnötig machen wollten.

Nachdem nun endlich alle Links und Funktionsaufrufe in meinem Template von UTW entfernt waren ging es an das „Testen“ der neuen Funktionen und schon beim Durchstöbern der WordPress-Docs (de) das es im wesentlichen nur 2 Funktionen gibt, die mit Tags arbeiten. Einmal „the_tags()„, welche die zu einem Post gehörigen Tags ausgibt und die Funktion „wp_tag_cloud()„, die eine Tagcloud mit gewichten Tags erzeugt.

Schlussendlich kann ich dazu nur sagen, dass die neuen Errungenschaften im Bereich „Tagging“ für die meisten Leute höchstwahrscheinliche nicht wirklich nützlich sein werden, da gerade bliebte Funktionen, wie z.B. Metataggeneration fehlen. Aber es kommt ja noch Version 2.4 ;-)

So long BODY-SNATCHER


Natürlich noch die Liste der aktuell bei mir verwendeten Plugins:
Verwendete Plugins:

(ist schon fein die neue Pluginupdatefunktion)
Zum Download:
DE-Version, Orginal-Version

Quellen:
WordPress.de
WordPress.org

27. August 2007
Nerd 2.0

Die neuen Blogspammer!

Anfänge des WordPress-Spam
Anfänglich gingen Spammer noch über die Kommentarfunktion von WordPress um ihre Werbebotschaften auf Internetseiten zu sähen. Nachdem dies aber durch Plugins wie Akismet fast unmöglich gemacht wurde, suchten gerissene Spammer nach neuen Wegen, um ihre meist dem Seitenruf eher schädigenden Links zu pornografischen Material oder Tabletten wie Viagra zu verbreiten. Die Trackbackfunktion welche die Blogossphäre untereinander so vernetzt anzugreifen, aber auch hier konnte die Community schnell eingreifen.

Spammer gehen neue Wege
Wer dacht damit sind alle Möglichkeiten abgedeckt hat scheinbar weit gefehlt, denn seit kurzem verzeichne ich ständige Neuanmeldungen von Benutzern mit dubiosen Namen und ziemlich zufällig aussehenden eMail-Adressen. Bisher verhalten sie sich still, aber was werden diese Accounts noch versuchen zun tun?

Das Plugin, was vorbeugt!
Jedenfalls habe ich diese doch recht nervigen neuen Schützlinge der Spammer ersteinmal mittels einen Plugins hier ausgeschaltet. Das Plugin nennt sich WP-Deadbold und überprüft die Domains der eMail-Adressen von sich anmeldenden Benutzern anhand von einer White- oder Blacklist und verbietet die Registration, falls es zu Konflikten kommt.

Zu Downloaden gibt es das Plugin hier.
WP-Deadbold 3

Hoffentlich gibts nun keine weiteren Lücken mehr.
BODY-SNATCHER

Nerd 2.0

WordPress: Auf den Wurm folgt das Update!

Wieder ist ein WordPress Update erschienen. Das Besondere ist aber nicht die schöne Versionsnummer (2.2.2) sondern auch das erst von einem Entwickler ein „gutartiger Wurm“ veröffentlicht wurde, der diese Sicherheitslücke geschlossen hat. Da das Update ncoh weitere Bugs behebt kann ich jedem das Update nur ans Herz legen.
Eine weitere Besonderheit sind aber auch die sich geänderten Systemanforderungen. So wird für WordPress Version 2.2.2 nun PHP 4.2 vorausgesetzt, was aber eigentlich bei keinem Webhoster auf Probleme stoßen sollte.

Zum Download:
DE-Version (Upgrade Paket*), Orginal-Version

Quellen:
WordPress.de
WordPress.org